Austria, Czech Republic, Hungary, Slovakia, Slovenia, Croatia, Germany, Poland, Baltic States

Claudia & Michael: ''Das dreamteam!''
Nachdem wir schon über 20 Jahre zusammen leben (davon die Hälfe in ver-
heiratetem Zustand) sind wir sowohl privat als auch geschäftlich eine eingespielte Einheit. Bei uns weiss die linke Hand immer was die rechte gerade macht – und das kommt unseren Kunden zugute. Wie in jeder Be-
ziehung werden auch bei uns die Arbeitsvorgänge geteilt.
Claudia: der Boss des Reise-Bärs.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der Handelsakademie, besuchte sie das Wiener Fremdenverkehrskolleg. Während ihres Praktikums im ehrwürdigen Hotel im Palais Schwarzenberg lernte sie mich (Michael) kennen (und lieben!). Weiter ging die Laufbahn mit einigen Saisonen in der österreichischen Top Ferienhotellerie (Badgastein, Neustift im Stubaital, St. Anton und Lech am Arlberg), wo sie im Frontoffice tätig war. Nach der Rückkehr nach Wien leitete sie im weltberühmten Hotel Sacher den Tortenversand der noch berühmteren Sachertorte. Die Liebe zur Organisation von Reisen entflammte bei ihr als Mitarbeiterin eines kleinen exklusiven Reiseveranstalters in Wien, welcher sich auf Opern- und Kulturreisen spezialisierte. Dort konnte sie sich auch das notwendige know-how für die Selbständigkeit und Gründung ihres eigenen Reisebüros zulegen. Nach erfolgreichem Abschluss der Konzessionsprüfung eröffnete sie 1999 das Reisebüro „TRAVELbear“. Seit dieser Zeit hat sie unzählige Reisen für kleine und größere Gruppen organisiert und begleitet. Eine große Zahl Kunden kommen immer wieder zu ihr zurück, um gemeinsam neue Städte und Länder zu bereisen.

Claudia ist der Zahlenmensch und kümmert sich um die Erstellung sowie Berechnung der Reiserouten, sie pflegt den Internetauftritt und macht die Kalkulationen der Reisen. Selbstverständlich begleitet sie auch die Reisen und ist bei unseren Kunden auf Grund ihrer ruhigen und freundlichen Art sehr beliebt.
Michael: der „Reisefanatiker“
Nach meiner mittleren Reife besuchte ich die Hotelfachschule in Wien. Wie bereits vorher geschrieben, lernte ich dort im Zuge eines Praktikums Claudia kennen (und lieben!). Während Claudia auf den Saisonen im Front Office tätig war, hatte ich in den selben Betrieben die Serviceleitung inne. Zurück in Wien leitete ich in verschiedenen Topbetrieben das Service bevor ich die Fronten wechselte um für das bekannteste österreichische Gourmetmagazin jahrelang als Gastrokritiker und Reisejournalist tätig zu sein. Die Liebe zur Gastronomie führte mich jedoch zurück und ich eröffnete im Zentrum von Wien ein kleines aber feines Gourmetrestaurant mit traditioneller Küche und Wiener Wein. Da jedoch zwei Betriebe (Reisebüro und Restaurant) auf Dauer nicht zu managen waren, entschloss ich mich Ende 2011 das Restaurant zu verkaufen um meine Frau bei den Reisen noch mehr unterstützen zu können.

Reisen gehört für mich zum Leben wie die Luft zum Atmen. Wenn ich nicht einmal im Monat in einem Hotel schlafen kann, bin ich krank. Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung in der Gastronomie kümmere ich mich um die Restaurants und Hotels für unsere Reisen. Auch die Organisation der Transportmittel gehört zu meinen Aufgaben. Selbstverständlich begleite ich unsere Reisen und bin – sowie meine Frau – für unsere Kunden die Ansprechperson für alle Fragen.
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern oder hier einen Opt-Out-Cookie zu setzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen zum Datenschutz.×